Gold ganz einfach, unverbindlich und sicher verkaufen

Sie möchten Ihr Gold ganz einfach Online zu hohen Ankaufspreisen verkaufen oder nur den Wertermitteln lassen ohne Ihr Gold einzuschicken?

Versandtasche bestellen / Bild hochladen

Gold einsenden / Angebot erhalten

Angebot unterschreiben

Zahlung erhalten

So einfach geht es bei uns
  1. Geltungsbereich
    F√ľr die Gesch√§ftsbeziehung zwischen uns und dem Verk√§ufer gelten ausschlie√ülich die nachfolgenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Verkaufes g√ľltigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Verk√§ufers erkennen wir grunds√§tzlich nicht an, es sei denn, wir haben ausdr√ľcklich schriftlich Ihrer Geltung zugestimmt. Der Verk√§ufer muss vollj√§hrig und voll gesch√§ftsf√§hig sein.
  2. Zusendung
    2.1 Zusendungen von Gold, Zahngold, Silber, Platin, Schmuck und anderen Wertgegenst√§nden geschehen auf Kosten und auf Risiko des Versenders, sofern nicht unsere zur Verf√ľgung gestellte vorfrankierte Versandtasche bzw. Paketlabel benutzt wird oder die Abholung durch den von uns beauftragten Sicherheitskurier erfolgt (ebenfalls kostenlos). Jeder Zusendung muss ein Begleitschein beigef√ľgt sein, die vom Verk√§ufer auszuf√ľllen ist ‚Äď mit Namen, Anschrift, Kontaktdaten, einer Beschreibung der √ľbersandten Gegenst√§nde, sowie der Best√§tigung des Eigentums oder der sonstigen Verf√ľgungsberechtigung durch eigene Unterschrift. Die, durch Zusendung und pers√∂nlich vorgelegten Wertgegenst√§nde werden von uns nach bestem Wissen und Gewissen bearbeitet.

2.2 Bei ordnungsgem√§√üer Versendung der Ankaufsgegenst√§nde in der Versandtasche ist der Versand √ľber DHL f√ľr Sie kostenfrei und die Ankaufsgegenst√§nde sind f√ľr bis zu 500 EUR √ľber DHL f√ľr Sie kostenfrei versichert. F√ľr den Transport und dessen Versicherung ist ausschlie√ülich DHL Ihr zust√§ndiger Vertragspartner. Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre Ankaufsgegenst√§nde mehr als 500 EUR wert sind, bieten wir eine kostenlose Wertabholung ab. Diese k√∂nnen Sie selbst im direkt bei dem Direktverkauf Formular- Men√ľ oder telefonisch buchen.

2.3 Sie m√ľssen die Versandtasche bei einer Filiale der Deutschen Post abgeben und erhalten einen Einlieferungsbeleg, um den kostenfreien Versand und die kostenfreie Versicherung nutzen zu k√∂nnen. Der Einliefungsbeleg in Verbindung mit der Sendungsnummer von der DHL ist das einzige Beweismittel, dass Sie die Ankaufsgegenst√§nde an uns versendet haben. Ferner raten wir Ihnen, Ankaufsgegenst√§nde vor der Absendung an uns zu fotografieren, um im Falle des Abhandenkommens einen Beleg f√ľr den Wert der Ankaufsgegenst√§nde zu haben.

2.4 Kaufmeingold.de beh√§lt sich ausdr√ľcklich das Recht vor, die Annahme von Lieferungen, die den Eindruck erwecken, besch√§digt, ge√∂ffnet oder sonst wie w√§hrend der Lieferung manipuliert worden zu sein, nicht anzunehmen. Derartige Lieferungen werden ohne irgendeine Haftung von Kaufmeingold.de¬† zur√ľckgesendet.

  1. Preisangebot
    Nach Begutachtung der uns zugesandten Gegenst√§nde werden wir dem Verk√§ufer, bei Interesse an einem Ankauf, telefonisch, per E-Mail oder auf dem schriftlichen Wege ein entsprechendes Angebot unterbreiten. Grundlage der Bewertung sind unsere Ankaufspreise zum Zeitpunkt der Auswertung der angebotenen Gegenst√§nde. Die Auswertung erfolgt innerhalb von 48 Stunden nach Eingang in unseren Gesch√§ftsr√§umen. Sofern der Verk√§ufer dem Angebot nicht zustimmt, erfolgt ab einem Angebot von 20,- Euro eine kostenlose R√ľcksendung (innerhalb Deutschlands) an die vom Verk√§ufer genannte Anschrift. Bei einem Angebot unter 20,- Euro erfolgt die R√ľcksendung gegen eine R√ľcksendegeb√ľhr von 6,90 Euro. Sollte keine Angebotsabgabe m√∂glich sein, da die Sendung beispielsweise keine Edelmetalle enth√§lt, senden wir den Gegenstand gegen eine R√ľcksendegeb√ľhr von 6,90 Euro an die vom Verk√§ufer genannte Anschrift zur√ľck. Sofern keine R√ľcksendung innerhalb von 14 Tagen verlangt wird, erfolgt eine kostenlose Entsorgung durch die Firma Kaufmeingold.de. Sofern einzelne Teile nicht angekauft werden k√∂nnen, da diese beispielsweise keine Edelmetalle enthalten, erfolgt auf Verlangen des Verk√§ufers ein R√ľckversand gegen eine R√ľcksendegeb√ľhr von 6,90 Euro an die vom Verk√§ufer genannte Anschrift.
  2. Mängel
    Eventuelle Besch√§digungen zugesandter Gegenst√§nde werden dem Verk√§ufer unverz√ľglich nach Kenntnisnahme mitgeteilt, so dass eine entsprechende Schadensmeldung seitens des Verk√§ufers beim Versandunternehmen durchgef√ľhrt werden kann. Der Verk√§ufer hat daf√ľr Sorge zu tragen, dass die beanstandete Begutachtung abgeholt wird und dann an den Verk√§ufer zur√ľckgegeben wird. Anfallende Kosten hierf√ľr hat der Verk√§ufer zu tragen. Sollte vom Verk√§ufer versehentlich weniger als auf dem Begleitschein angegeben, beziehungsweise vom Begleitschein abweichende Gegenst√§nde √ľbersandt werden, wird ihm dieses durch uns mitgeteilt. Wir behalten uns das Recht vor, bei groben Abweichungen die Gegenst√§nde an den Verk√§ufer zur√ľckzusenden.
  3. Begutachtung
    Um eine schnelle Bearbeitung und Begutachtung der √ľbersendeten beziehungsweise uns vorgelegten Wertgegenst√§nde zu gew√§hrleisten, gestattet der Verk√§ufer im Vorfeld des Gesch√§ftsabschlusses die Begutachtung der √ľbersendeten beziehungsweise uns vorgelegten Wertgegenst√§nde.
  4. Ankauf und Kaufpreiszahlung
    Der Ankauf der √ľbersendeten beziehungsweise uns vorgelegten Gegenst√§nde erfolgt auf Grund der Best√§tigung des Verk√§ufers, dass alle Gegenst√§nde ausnahmslos frei von Rechten Dritter sind, dass es sich um sein uneingeschr√§nktes Eigentum handelt, √ľber das der Verk√§ufer volle Verf√ľgungsberechtigung hat und die Gegenst√§nde nicht aus einer strafbaren Handlung stammen. Der Kaufpreis wird ausschlie√ülich und unverz√ľglich nach Angebotsannahme an die in der Eigentumsbest√§tigung genannte Person durch Geldanweisung oder Bank√ľberweisung ausgezahlt. Eine pers√∂nliche Vorlage der zu verkaufenden Gegenst√§nde erm√∂glicht auch die Barzahlung. Ein Ankauf von Gegenst√§nden von Unternehmern, nach ¬ß 14 BGB, muss uns gesondert angezeigt werden. Nach Angebotsannahme muss der Verk√§ufer uns eine dem aktuellen Recht entsprechende Rechnung zusenden. Die Bezahlung der Rechnung wird dann unverz√ľglich nach Eingang durch uns vorgenommen.
  5. R√ľcksendung
    Bei der ordnungsgem√§√üen R√ľcksendung geht die Gefahr des zuf√§lligen Unterganges oder einer zuf√§lligen Verschlechterung auf den Verk√§ufer √ľber, sobald die Gegenst√§nde an die zur Ausf√ľhrung der Versendung bestimmte Person oder Institution √ľbergeben worden ist, sp√§testens jedoch beim Verlassen unseres Unternehmens. Der Empf√§nger/Verk√§ufer ist verpflichtet, die R√ľcksendung innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Entgegennahme beziehungsweise Erhalt der R√ľcksendung auf Vollst√§ndigkeit und Besch√§digung der Verpackung zu √ľberpr√ľfen. Beanstandungen sind der Firma Kaufmeingold.de, Rosenstr. 37, 27749 Delmenhorst innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Entgegennahme beziehungsweise Erhalt der R√ľcksendung mitzuteilen. Der Verk√§ufer der R√ľcksendung ist verpflichtet, die zur√ľckgesandten Gegenst√§nde innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Entgegennahme beziehungsweise Erhalt der R√ľcksendung zu untersuchen und erkennbare M√§ngel oder Beanstandungen hinsichtlich Menge, Gewicht oder St√ľckzahl innerhalb dieser Frist anzuzeigen. Kommt der Verk√§ufer dieser Verpflichtung nicht nach oder vers√§umt er die Frist, gilt die R√ľcksendung als genehmigt.
    8. Datenschutz
    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschlie√ülich Ihrer Hausadresse und E-Mail-Adresse nicht weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die √úbermittlung von Daten ben√∂tigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen). In diesen F√§llen beschr√§nkt sich der Umfang der √ľbermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.
    9. Eigentums√ľbertragung
    Das Eigentum der angekauften Gegenst√§nde geht nach Best√§tigung des Ankaufsangebots¬†und Zahlung des Kaufpreises an uns √ľber.
    10. Anwendbares Recht
    Es gilt das deutsche Recht
    11. Gerichtsstand und Erf√ľllungsort
    Gerichtsstand f√ľr Kaufleute und Erf√ľllungsort ist Amtsgericht Delmenhorst
    12. Schlussbestimmung/Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder

Vereinbarungen nicht ber√ľhrt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen.

Wir sind von Montag bis Sonntag, von 8:00 - 20:00 Uhr f√ľr Sie da!

Gold zu Geld?

Sie möchten wissen wie Sie in 48 Stunden an Geld kommen?

Das stellt f√ľr uns keinerlei Problem da! Dank unserem Team, ist es uns m√∂glich jeden Kunden sowie Interessenten √ľber den Goldverkauf zu beraten und anschlie√üend den kostenlosen Verkauf in die Wege zu leiten.

Gold Sicher und einfach verkaufen

Wir zeichnen uns mit √ľber 15 Jahre Berufserfahrung aus

 

Mo-So von 8:00 bis 20:00 Uhr

Geltungsbereich
F√ľr die Gesch√§ftsbeziehung zwischen uns und dem Verk√§ufer gelten ausschlie√ülich die nachfolgenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Verkaufes g√ľltigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Verk√§ufers erkennen wir grunds√§tzlich nicht an, es sei denn, wir haben ausdr√ľcklich schriftlich Ihrer Geltung zugestimmt. Der Verk√§ufer muss vollj√§hrig und voll gesch√§ftsf√§hig sein.

Zusendung
2.1 Zusendungen von Gold, Zahngold, Silber, Platin, Schmuck und anderen Wertgegenst√§nden geschehen auf Kosten und auf Risiko des Versenders, sofern nicht unsere zur Verf√ľgung gestellte vorfrankierte Versandtasche bzw. Paketlabel benutzt wird oder die Abholung durch den von uns beauftragten Sicherheitskurier erfolgt (ebenfalls kostenlos). Jeder Zusendung muss ein Begleitschein beigef√ľgt sein, die vom Verk√§ufer auszuf√ľllen ist ‚Äď mit Namen, Anschrift, Kontaktdaten, einer Beschreibung der √ľbersandten Gegenst√§nde, sowie der Best√§tigung des Eigentums oder der sonstigen Verf√ľgungsberechtigung durch eigene Unterschrift. Die, durch Zusendung und pers√∂nlich vorgelegten Wertgegenst√§nde werden von uns nach bestem Wissen und Gewissen bearbeitet.

2.2 Bei ordnungsgem√§√üer Versendung der Ankaufsgegenst√§nde in der Versandtasche ist der Versand √ľber DHL f√ľr Sie kostenfrei und die Ankaufsgegenst√§nde sind f√ľr bis zu 500 EUR √ľber DHL f√ľr Sie kostenfrei versichert. F√ľr den Transport und dessen Versicherung ist ausschlie√ülich DHL Ihr zust√§ndiger Vertragspartner. Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre Ankaufsgegenst√§nde mehr als 500 EUR wert sind, bieten wir eine kostenlose Wertabholung ab. Diese k√∂nnen Sie selbst im direkt bei dem Direktverkauf Formular- Men√ľ oder telefonisch buchen.

2.3 Sie m√ľssen die Versandtasche bei einer Filiale der Deutschen Post abgeben und erhalten einen Einlieferungsbeleg, um den kostenfreien Versand und die kostenfreie Versicherung nutzen zu k√∂nnen. Der Einliefungsbeleg in Verbindung mit der Sendungsnummer von der DHL ist das einzige Beweismittel, dass Sie die Ankaufsgegenst√§nde an uns versendet haben. Ferner raten wir Ihnen, Ankaufsgegenst√§nde vor der Absendung an uns zu fotografieren, um im Falle des Abhandenkommens einen Beleg f√ľr den Wert der Ankaufsgegenst√§nde zu haben.

2.4 Kaufmeingold.de beh√§lt sich ausdr√ľcklich das Recht vor, die Annahme von Lieferungen, die den Eindruck erwecken, besch√§digt, ge√∂ffnet oder sonst wie w√§hrend der Lieferung manipuliert worden zu sein, nicht anzunehmen. Derartige Lieferungen werden ohne irgendeine Haftung von Kaufmeingold.de¬† zur√ľckgesendet.

Preisangebot
Nach Begutachtung der uns zugesandten Gegenst√§nde werden wir dem Verk√§ufer, bei Interesse an einem Ankauf, telefonisch, per E-Mail oder auf dem schriftlichen Wege ein entsprechendes Angebot unterbreiten. Grundlage der Bewertung sind unsere Ankaufspreise zum Zeitpunkt der Auswertung der angebotenen Gegenst√§nde. Die Auswertung erfolgt innerhalb von 48 Stunden nach Eingang in unseren Gesch√§ftsr√§umen. Sofern der Verk√§ufer dem Angebot nicht zustimmt, erfolgt ab einem Angebot von 20,- Euro eine kostenlose R√ľcksendung (innerhalb Deutschlands) an die vom Verk√§ufer genannte Anschrift. Bei einem Angebot unter 20,- Euro erfolgt die R√ľcksendung gegen eine R√ľcksendegeb√ľhr von 6,90 Euro. Sollte keine Angebotsabgabe m√∂glich sein, da die Sendung beispielsweise keine Edelmetalle enth√§lt, senden wir den Gegenstand gegen eine R√ľcksendegeb√ľhr von 6,90 Euro an die vom Verk√§ufer genannte Anschrift zur√ľck. Sofern keine R√ľcksendung innerhalb von 14 Tagen verlangt wird, erfolgt eine kostenlose Entsorgung durch die Firma Kaufmeingold.de. Sofern einzelne Teile nicht angekauft werden k√∂nnen, da diese beispielsweise keine Edelmetalle enthalten, erfolgt auf Verlangen des Verk√§ufers ein R√ľckversand gegen eine R√ľcksendegeb√ľhr von 6,90 Euro an die vom Verk√§ufer genannte Anschrift.

Mängel
Eventuelle Besch√§digungen zugesandter Gegenst√§nde werden dem Verk√§ufer unverz√ľglich nach Kenntnisnahme mitgeteilt, so dass eine entsprechende Schadensmeldung seitens des Verk√§ufers beim Versandunternehmen durchgef√ľhrt werden kann. Der Verk√§ufer hat daf√ľr Sorge zu tragen, dass die beanstandete Begutachtung abgeholt wird und dann an den Verk√§ufer zur√ľckgegeben wird. Anfallende Kosten hierf√ľr hat der Verk√§ufer zu tragen. Sollte vom Verk√§ufer versehentlich weniger als auf dem Begleitschein angegeben, beziehungsweise vom Begleitschein abweichende Gegenst√§nde √ľbersandt werden, wird ihm dieses durch uns mitgeteilt. Wir behalten uns das Recht vor, bei groben Abweichungen die Gegenst√§nde an den Verk√§ufer zur√ľckzusenden.

Begutachtung
Um eine schnelle Bearbeitung und Begutachtung der √ľbersendeten beziehungsweise uns vorgelegten Wertgegenst√§nde zu gew√§hrleisten, gestattet der Verk√§ufer im Vorfeld des Gesch√§ftsabschlusses die Begutachtung der √ľbersendeten beziehungsweise uns vorgelegten Wertgegenst√§nde.

Ankauf und Kaufpreiszahlung
Der Ankauf der √ľbersendeten beziehungsweise uns vorgelegten Gegenst√§nde erfolgt auf Grund der Best√§tigung des Verk√§ufers, dass alle Gegenst√§nde ausnahmslos frei von Rechten Dritter sind, dass es sich um sein uneingeschr√§nktes Eigentum handelt, √ľber das der Verk√§ufer volle Verf√ľgungsberechtigung hat und die Gegenst√§nde nicht aus einer strafbaren Handlung stammen. Der Kaufpreis wird ausschlie√ülich und unverz√ľglich nach Angebotsannahme an die in der Eigentumsbest√§tigung genannte Person durch Geldanweisung oder Bank√ľberweisung ausgezahlt. Eine pers√∂nliche Vorlage der zu verkaufenden Gegenst√§nde erm√∂glicht auch die Barzahlung. Ein Ankauf von Gegenst√§nden von Unternehmern, nach ¬ß 14 BGB, muss uns gesondert angezeigt werden. Nach Angebotsannahme muss der Verk√§ufer uns eine dem aktuellen Recht entsprechende Rechnung zusenden. Die Bezahlung der Rechnung wird dann unverz√ľglich nach Eingang durch uns vorgenommen.

R√ľcksendung
Bei der ordnungsgem√§√üen R√ľcksendung geht die Gefahr des zuf√§lligen Unterganges oder einer zuf√§lligen Verschlechterung auf den Verk√§ufer √ľber, sobald die Gegenst√§nde an die zur Ausf√ľhrung der Versendung bestimmte Person oder Institution √ľbergeben worden ist, sp√§testens jedoch beim Verlassen unseres Unternehmens. Der Empf√§nger/Verk√§ufer ist verpflichtet, die R√ľcksendung innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Entgegennahme beziehungsweise Erhalt der R√ľcksendung auf Vollst√§ndigkeit und Besch√§digung der Verpackung zu √ľberpr√ľfen. Beanstandungen sind der Firma Kaufmeingold.de, Rosenstr. 37, 27749 Delmenhorst innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Entgegennahme beziehungsweise Erhalt der R√ľcksendung mitzuteilen. Der Verk√§ufer der R√ľcksendung ist verpflichtet, die zur√ľckgesandten Gegenst√§nde innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Entgegennahme beziehungsweise Erhalt der R√ľcksendung zu untersuchen und erkennbare M√§ngel oder Beanstandungen hinsichtlich Menge, Gewicht oder St√ľckzahl innerhalb dieser Frist anzuzeigen. Kommt der Verk√§ufer dieser Verpflichtung nicht nach oder vers√§umt er die Frist, gilt die R√ľcksendung als genehmigt.
8. Datenschutz
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschlie√ülich Ihrer Hausadresse und E-Mail-Adresse nicht weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die √úbermittlung von Daten ben√∂tigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen). In diesen F√§llen beschr√§nkt sich der Umfang der √ľbermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.
9. Eigentums√ľbertragung
Das Eigentum der angekauften Gegenst√§nde geht nach Best√§tigung des Ankaufsangebots¬†und Zahlung des Kaufpreises an uns √ľber.
10. Anwendbares Recht
Es gilt das deutsche Recht
11. Gerichtsstand und Erf√ľllungsort
Gerichtsstand f√ľr Kaufleute und Erf√ľllungsort ist Amtsgericht Delmenhorst
12. Schlussbestimmung/Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder

Vereinbarungen nicht ber√ľhrt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen.

Gold zu Geld?

Sie möchten wissen wie Sie in 48 Stunden an Geld kommen?

Wir sind Montag bis Sonntag von 8:00 bis 20 Uhr f√ľr Sie da

04221 / 8514036

KaufdeinGold.de

Telefonverkauf / Beratung

04221 / 8514036

Kaufdeingold.de

Sie sind seit 2 Minuten auf unserer Homepage

Haben Sie irgendwelche Fragen?

Wir sind f√ľr Sie da!

Wir verwenden Cookies. Mehr unter Datenschutzerkärung